Zuletzt aktualisiert: 9. November 2021

Unsere Vorgehensweise

10Analysierte Produkte

23Stunden investiert

7Studien recherchiert

81Kommentare gesammelt

Obwohl Katzen strikte Fleischfresser sind, ist es nicht ungewöhnlich, sie beim Fressen von Pflanzen, Kräutern oder Blumen zu erwischen. In der Tat lieben manche „Weicheier“ Salat oder Spargel, neben anderen pflanzlichen Produkten. Für viele Menschen ist es schwierig, mit dem Kochen zu beginnen, ohne dass „Pedichones“ im Raum auftauchen. In diesen Fällen ist Katzenminze ideal.

Und das nicht nur, um die exzentrischen kulinarischen Vorlieben dieser liebenswerten Katzen zu befriedigen, denn die beste Katzenminze auf dem Markt bietet ihnen auch sehr nützliche Vorteile für den Magen-Darm-Trakt. Allerdings sind nicht alle von ihnen gleich. Damit du deiner Katze immer die beste Wahl bieten kannst, haben wir diesen Leitfaden für die beste Katzenminze auf 2021 zusammengestellt.

Das Wichtigste in Kürze

  • Obwohl „Katzenminze“ und „Katzengras“ im Alltagsgebrauch austauschbar sind, sind sie technisch gesehen unterschiedlich. Die Katzenminze wird eher zur Entspannung verwendet, während die gewöhnliche Katzenminze einen eher therapeutischen Ansatz verfolgt.
  • Katzenminze wirkt euphorisierend und stimulierend auf die Katze, die mit ihr in Berührung kommt. Das ist ideal, wenn du dein „Kätzchen“ dazu bringen willst, aktiver zu sein. Obwohl sie harmlos ist, kann sie bei manchen Katzen aggressives Verhalten auslösen. Andererseits baut es eine Toleranz auf, d.h. je mehr es ausgesetzt wird, desto weniger wirksam ist es.
  • Unabhängig davon, ob du Katzenminze (ein anderer Begriff für Catnip) oder normale Katzenminze kaufst, musst du auf die Zusammensetzung des Produkts achten, wie weiter unten im Abschnitt „Kaufkriterien“ beschrieben. Die meisten Marken entscheiden sich für organische und 100% natürlich verarbeitete Katzenminze, aber es schadet nicht, sich zu vergewissern, bevor du das Geld ausgibst – nichts ist zu klein, wenn es um die Gesundheit deines „pelzigen“ Begleiters geht!

Katzenminze Test: Die besten Produkte im Vergleich

Damit sich die verschiedenen Katzenminze-Optionen nicht in einen dichten, uneinnehmbaren Wald verwandeln, haben wir für dich die Machete in die Hand genommen und präsentieren dir eine Rangliste der besten Katzenminze, die derzeit auf dem Markt ist. Und da Abwechslung die Würze des Lebens ist, haben wir versucht, alle Arten von Optionen zusammenzubringen: sparsame, getopfte, auf Catnip basierende und viele mehr.

Einkaufsführer: Was du über Katzenminze wissen musst

Wie du sicher schon gemerkt hast, ist Katzenminze nicht nur ein Blatt, das du deiner Katze als Nahrungsergänzung oder zur Unterhaltung anbietest. Je nach Herkunft und sogar je nach Aufmachung kann sie unterschiedlichen Zwecken dienen. Damit es dir nicht so ergeht wie deinem pelzigen Freund (der mitten im Flur steht und ins Leere starrt), beantworten wir die am häufigsten gestellten Fragen!

gato negro

Katzen sind strikte Fleischfresser, aber sie können von pflanzlichen Produkten wie Katzenminze unzählige Vorteile haben. (Quelle: HHelene B: 113643190/ 123rf.com)

Was ist Katzenminze und wozu ist sie gut?

Als Erstes musst du zwischen Katzenminze und Katzengras unterscheiden. Obwohl sie im alltäglichen Sprachgebrauch synonym sind, sind sie technisch gesehen nicht dasselbe. Vor allem Katzenminze wird oft als Katzenminze oder „Catnip“ bezeichnet. Sie ist ideal, um deine Katze zum Spielen zu animieren und ihre Aufmerksamkeit zu erregen.

Katzengras hingegen bezieht sich in der Regel auf eine Gruppe von Pflanzen (mit jeweils spezifischen Eigenschaften), die in der Regel als Samen gekauft und angepflanzt werden. Ihre Verwendung beschränkt sich eher auf die Welt der Nahrungsergänzungsmittel, da sie die Magen-Darm-Gesundheit der Katze und die Ausscheidung von lästigen Haarballen fördern soll.

Welche Arten von Katzenminze oder Katzengras gibt es?

Nachdem du nun den technischen Unterschied zwischen Katzenminze und Katzengras kennst, lohnt es sich, sie genauer zu betrachten. Die Catnip, deren wissenschaftlicher Name Nepeta cataria lautet, ist eine Pflanze europäischen Ursprungs, die inzwischen aber auch in Westasien und Nordamerika wild vorkommt. Sie hat eine stark euphorisierende Wirkung auf Katzen.

Katzengras hingegen ist eine Gruppe von Pflanzen. Es wird bei Katzen nicht zur Erholung, sondern zu therapeutischen Zwecken eingesetzt. Die besten Katzenkräuter auf dem Markt sind eine gute Wahl für dein „Kätzchen“, wenn es um eine natürliche Magen-Darm-Gesundheitspflege geht. Obwohl es viele Pflanzen gibt, die als Katzenkräuter verkauft werden, sind diese drei am häufigsten

  • Paragüita (Cyperus alternifolius ): Diese Pflanze ist völlig sicher für deine Katze. Viele dieser Katzen lieben es. Der Nachteil? Die scharfen Blätter können deine Katze verletzen, wenn sie nicht lernt, mit ihnen umzugehen.
  • Schleife (Chlorophytum comosum ): Diese Pflanze hat die Eigenschaft, Erbrechen auszulösen. Es ist daher eine hervorragende Alternative, wenn du etwas suchst, das deinen Katzen hilft, verschluckte Haare auszuscheiden. Der Nachteil? Seine Fähigkeit, Schadstoffe aus der Luft zu absorbieren, die für deinen pelzigen Freund schädlich sein können.
  • Weizen, Gerste und andere Getreidesorten: Die Körner einiger Getreidesorten können schnell und kostengünstig zu Katzengras angebaut werden. Außerdem können einige Geflügelfuttermittel auch für diesen Zweck angebaut werden. Was ist der Nachteil? A priori, keine.

Welche Eigenschaften und Wirkungen hat Katzenminze?

Katzenminze wirkt wie eine Art MDMA oder stimulierende „Droge“ – aber keine Sorge, sie ist völlig harmlos! Sobald deine Katze damit in Berührung kommt und solange sie empfindlich auf den Wirkstoff reagiert, wird sie anfangen, verspieltes, aufgeschlossenes und anhängliches Verhalten zu zeigen. Die Wirkung hält in der Regel etwa 10 Minuten an.

Danach kehrt die Katze in ihren vorherigen Zustand zurück, zeigt aber noch eine Zeit lang eine ungewöhnliche Sanftmut oder einen gesteigerten Spieltrieb. Dies ist auf Nepetalacton zurückzuführen. Dies ist der Wirkstoff in der Katzenminze, der die sensorischen Neuronen deiner Katze stimuliert und ihr zentrales Nervensystem aktiviert. Deshalb ist sie so nützlich für Kratzbäume.

hierba para gato

Katzenminze hat eine euphorisierende Wirkung auf Katzen und macht sie verspielter und anhänglicher. (Quelle: Birgit Brandlhuber: 20616058/ 123rf.com)

Katzengras hingegen hat keine euphorisierende Wirkung. Wie wir bereits erwähnt haben, sind seine Eigenschaften rein therapeutischer Natur. Das solltest du bedenken, denn je nachdem, was du für deine Lieblingskatze suchst, wirst du dich für die eine oder andere Option entscheiden müssen. Aus diesem Grund haben wir diesen kleinen Tabellen-Ratgeber vorbereitet:

Ja, ich will Ich muss
Anbieten, um ihre Lust zu spielen zu wecken Katzenminze .
Lassen Sie sie ihre Aufmerksamkeit auf bestimmte Spielsachen, Kratzbäume oder Kratzbäume richten Katzenminze .
Erbrechen herbeiführen, weil sich Haare oder andere schädliche Stoffe in Ihrem Verdauungssystem ansammeln. Katzengras auf Bandbasis.
Helfen Sie bei der Verdauung und verbessern Sie Ihre Magen-Darm-Gesundheit Gras für Katzen als Nahrungsergänzung und angereichert mit Vitaminen oder anderen Extras.

Wie kann ich Katzengras effektiv anbauen?

Im Allgemeinen wird Katzengras in anzuchtfertigen Samenbeuteln gekauft. Natürlich liegt jedem Produkt eine spezifische Einbauanleitung bei. Sie müssen jedoch keine „Lichter“ sein, um zu verstehen, dass sie sich nicht sehr unterscheiden werden. Wenn Sie also erwägen, Katzengras anzubauen, beachten Sie diese Tipps:

  • Versuche, ein nicht-industriell behandeltes Kultursubstrat zu verwenden.
  • Weiche die Samen in einem Behälter mit Wasser für 1-2 Stunden ein.
  • Nimm einen Topf oder benutze den, der dem Katzenminze-Set beiliegt und fülle ihn mit dem Substrat.
  • Pflanze die eingeweichten Samen ein. Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du sie etwa 2 cm tief einschneidest.
  • Stelle den Topf mit den neu gepflanzten Samen an einen hellen Ort. Achte aber darauf, dass er nicht im direkten Sonnenlicht steht.
  • Die Samen sollten einen gleichmäßigen Feuchtigkeitsgehalt haben. Achte darauf, dass dies der Fall ist, genauso wie du darauf achtest, dass die Samen nicht durchnässt werden.

Ist Katzenminze für alle Katzen wirksam?

Erstens reagieren Katzen in der Regel erst ab einem Alter von sechs Monaten auf den Wirkstoff in der Katzenminze. Aber wie bei allem, kann es Ausnahmen geben. Andererseits baut Nepetalacton eine Toleranz auf, so dass Katzen, die ihm häufig ausgesetzt sind, irgendwann überhaupt nicht mehr reagieren. Dies wird jedoch durch den „Rückzug“ wieder rückgängig gemacht.

Es sollte auch beachtet werden, dass Katzenminze für unsere „pelzigen“ Katzen nicht schädlich ist oder süchtig macht. Allerdings reagieren nicht alle Katzen auf Katzenminze auf die gleiche Weise. Tatsächlich deuten einige Studien darauf hin, dass 30% dieser Katzen keine Verhaltensänderungen oder sichtbaren Symptome zeigen, die mit Katzenminze in Verbindung gebracht werden können.

Was sind die Vor- und Nachteile der Verwendung von Katzenminze?

Du hast wahrscheinlich schon einige der Vorteile der Verwendung von Katzenminze bei deinen „Kätzchen“ herausgefunden. Wenn nicht, reiß dir nicht die Haare aus! Um diesen Teil der Fragen über die beste Katzenminze auf dem Markt abzuschließen, haben wir beschlossen, dir eine Tabelle mit den Vor- und Nachteilen zu präsentieren:

Katzengras

Vorteile
  • Hilft, die Magen-Darm-Gesundheit deiner Katze zu verbessern
  • Völlig sicher und natürlich
  • Im Allgemeinen zu niedrigen Preisen erhältlich
  • Kann viel Spaß beim Züchten machen
  • Mit Vitaminen angereicherte Optionen
  • Die meisten Katzen lieben es und es unterhält sie sogar!
Nachteile
  • Einige Optionen wie Regenschirme können gefährlich sein
  • Katzenminze auf Klebebandbasis sollte nur in Ausnahmefällen verwendet werden

Katzenminze

Vorteile
  • Aktiviert Katzen und macht sie spielfreudiger
  • Steigert ihre Stimmung und macht sie oft anhänglicher
  • Völlig harmlos und nicht süchtig machend
  • Nützlich, um sie zu ermutigen, ihre Kratzbäume zu benutzen
  • hat manchmal auch eine beruhigende Wirkung
  • ideal zum Ausstopfen von Spielzeug, das sie benutzen sollen
Nachteile
  • Kann bei manchen Katzen aggressives Verhalten auslösen

Kaufkriterien

Jetzt ist es Zeit, sich zu entscheiden. Jetzt, wo du ein umfassendes Verständnis von Katzenminze und ihren verschiedenen Erscheinungsformen hast, fühlst du dich vielleicht noch verlorener. Verzweifle nicht! Du hast das Wissen bereits; jetzt musst du nur noch lernen, es zu verwalten. Wenn du die folgenden Kriterien beachtest, kannst du ohne Angst, einen Fehler zu machen, Katzenminze kaufen

  • Marke
  • Zweck
  • Packs oder individuelles Format
  • Was andere Nutzer gesagt haben
  • Zusammensetzung

Marke

Catit ist eine führende Marke, wenn es um Katzenpflege geht. Ihre Katzenminze ist nicht nur außergewöhnlich, sondern ihr Katzentopf passt auch perfekt zu den anderen Accessoires der Design Sense-Reihe. Allerdings kostet jede Kräuternachfüllung etwa 20 €. Wenn du nach einer guten, aber preiswerten Marke suchst, solltest du dir Vitakraft oder Senses (für Katzenminze) ansehen.

gato blanco

Obwohl „Katzenminze“ und „Katzenminze“ im alltäglichen Sprachgebrauch austauschbar sind, sind sie technisch gesehen nicht dasselbe. (Quelle: Suriya Wattanalee: 35246785/ 123rf.com)

Zweck

Wenn du deine Katze zu mehr Verspieltheit anregen willst, ist Katzenminze das ideale Produkt. Wenn du möchtest, dass deine Katze ihren Kratzbaum mehr nutzt, solltest du dich auch für diese Option entscheiden, allerdings in Sprayform. Für die Pflege seines Verdauungssystems liegt die Antwort in Katzenminze, wie sie von Catit angeboten wird. Überlege dir immer, was du brauchst.

Packs oder Einzelformat

Der erste Kauf sollte mit Bedacht erfolgen. Egal, ob es sich um Katzenminze oder normale Katzenminze handelt, du musst langsam vorgehen. Bei deiner ersten Investition solltest du daher die Finger von „Sparpaketen “ oder höherpreisiger Katzenminze lassen. Deine Katze reagiert vielleicht nicht auf Katzenminze oder zeigt kein Interesse an dem Kraut. Wenn du zu faul bist, es zu züchten, kannst du es auch als Trockenfutter kaufen.

Wusstest du, dass Hauskatzen bis zu 60 % ihrer Zeit damit verbringen, sich zu pflegen, was zu übermäßigem Haarwuchs am Bauch oder Hals führen kann?

Nutzerbewertungen

Eines der besten Dinge beim Einkaufen auf Amazon ist, dass du die Eigenschaften und Versprechen des Produkts mit den Bewertungen von Nutzern vergleichen kannst, die es verwendet haben. Das kann sehr hilfreich sein, wenn du die beste Katzenminze auf 2021 suchst. Bedenke aber, dass jede Katze anders ist, also sollte auch dies nicht endgültig sein.

Gato

Katzenminze ist in verschiedenen Formen erhältlich: als Spray, als Krokant, zum Wachsen oder trocken. (Quelle: Oleg0: 112897057/ 123rf.com)

Zusammensetzung

Du willst das Beste für deine Katze, richtig? Deshalb solltest du dich für natürliche und, wenn möglich, biologische Produkte entscheiden. Optionen wie das Wenge-Katzenstreu-Kit sprechen diesen Aspekt gut an. Wenn du hingegen Katzenminze-Spray kaufst, überprüfe, woher es gewonnen und wie es verarbeitet wurde. Katzen reagieren viel empfindlicher auf Chemikalien als wir.

Zusammenfassung

„Schmusekatzen“ sind äußerst sensible und elegante Tiere. Als Hausgenossen sollten wir uns bestmöglich um sie kümmern, sowohl körperlich als auch geistig. Die besten Kräuter für Katzen sind eine gute Investition, um dies zu erreichen. Katzenminze, um sie zu aktivieren und zum Spielen anzuregen; die gewöhnliche Katzenminze, um sich um ihr Verdauungssystem zu kümmern.

In diesem Artikel haben wir einen umfassenden Blick auf die verschiedenen Arten von Katzenminze sowie auf ihre Eigenschaften und Vorteile geworfen. Der Staffelstab gehört jetzt dir. Dazu haben wir den Inhalt um die Kaufkriterien ergänzt, die du beim Kauf von Katzenminze beachten solltest. Einige davon sind sehr wichtig, wie z.B. dein Ziel oder die Zusammensetzung.

Wenn deine Katze den Inhalt dieses Artikels genehmigt hat, sind wir zufrieden! Wenn es dir auch gefallen hat, kannst du gerne einen Kommentar hinterlassen oder es in den sozialen Medien teilen!

(Bildquelle: Юлия Завалишина: 118792204/ 123rf.com)

Warum kannst du mir vertrauen?

Testberichte